Privacy policy

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (zB DSGVO, TKG 2003, ECG, MedienG). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Kundenservice unter support@alpenkraft.shop zur Verfügung.

 

Kontakt mit uns


Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 12 Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung


Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Umfang der Datenerhebung und –speicherung


Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Beim Besuch dieser Website werden zur statistischen Auswertung Informationen hinsichtlich der IP-Adresse des Website-Nutzers/ Homepage-Besuchers, Datum und Uhrzeit des Abrufs, der zuvor besuchten Website, Browser etc. erhoben, gespeichert und genutzt. Die erhobenen Daten werden anonymisiert und ausschließlich zur Optimierung unserer Website verwendet. Wir behalten uns vor pseudonymisierte Nutzungsprofile anzulegen. Welche Cookies oder Dienste zu diesem Zweck verwendet werden können Sie unter dem eigenen Punkt „Cookies“ erfahren.

Personenbezogene Daten, die freiwillig zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder zur Zusendung von Dokumenten erhoben werden, werden nur zu diesem Zweck genutzt, es sei denn, der Betroffene hat zu weiteren Zwecken eingewilligt. Die zu diesen Zwecken erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Zweckerfüllung innerhalb von 12 Monaten gelöscht.

 

Datenspeicherung


Besuch unseres Online Shops

 

Logfiles


Wenn Sie unsere Online Shopseiten besuchen, werden aus technischen Gründen standardmäßig in Protokolldateien, sog. Logfiles, gespeichert:

·       IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Rechners die Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer)

·       die Websites, die Sie bei uns besuchen

·       das Datum und die Dauer des Besuches

·       Browsertyp und Browser-Einstellungen

·       Betriebssystem

 

Diese Daten werden zur Analyse und zum Schutz der Datenverarbeitungssysteme gegen unerlaubte Zugriffe gespeichert.

 

Pseudonymisierte Nutzungsprofile


Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen können wir für Zwecke der Werbung, zur Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste Nutzungsprofile unter Pseudonymen erstellen und auswerten, jedoch nur, soweit Sie nicht von Ihrem gesetzlichen Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. (siehe die Hinweise zum Widerspruchrecht im Abschnitt dazu unter „Ihre Rechte“ sowie in den folgenden Abschnitten).

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

 

Cookies


Wir verwenden Cookies, das sind kleine Textelemente, die zum Speichern von Informationen in Webbrowsern verwendet werden. Cookies werden bei Ihrem nächsten Besuch unseres Webauftritts erkannt und tragen erheblich dazu bei, Ladevorgänge zu beschleunigen und die Nutzung unserer Angebote komfortabel für Sie zu machen. Ihre von Cookies erkannten und gespeicherten Informationen dienen Ihrer Wiederkennung, aber auch der Analyse Ihres Nutzerverhaltens. Sie werden auf dem Server des jeweiligen Anbieters, der sich als Auftragsverarbeiter uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-Standards verpflichtet hat, gespeichert. Nachdem Sie unseren Webauftritt besucht haben, bleiben Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, sofern Sie dies nicht von vornherein verweigern oder Sie Cookies nicht aktiv löschen. Das aktive Deaktivieren von Cookies kann die Funktionalität unserer Webauftritte für Sie beeinträchtigen. Sie können die Speicherung der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website werden nutzen können. Sie können Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen nach Ihrem Bedarf ändern. Zur Ersteinstellung der Cookies nutzen wir einen sog. Cookie-Banner. Dieser wird sofort nach Aufruf der Website sichtbar. Im Banner können Sie Ihre bevorzugten Einstelllungen vornehmen.

Die nicht essentiellen Cookies auf dieser Website sind deaktiviert. Diese Entscheidung kann jederzeit rückgängig gemacht werden, indem Sie auf die Schaltfläche "Alle Cookies akzeptieren" klicken.


Warum werden Cookies eingesetzt?


Cookies und ähnliche Technologien werden für unterschiedliche Zwecke verwendet, beispielsweise:


i) aus Sicherheitsgründen und zum Schutz vor Betrug sowie um Cyber-Angriffe zu erkennen und zu verhindern;


ii) um dem Website-Nutzer/-Besucher die Dienste, die er ausgewählt hat zur Verfügung stellen zu können;


iii) um die Performance, den Betrieb und die Wirksamkeit dieser Dienste zu überwachen und zu analysieren und


iv) um das Nutzererlebnis für den Website-Nutzer/-Besucher zu verbessern.

Cookie-Übersicht


§  https://www.taboola.com/de/policies/cookie-richtlinie – Marketing USA

§  https://www.outbrain.com/privacy/cookies/ – Marketing USA

§  https://www.criteo.com – Cookie declaration - Criteo AI Lab – Marketing EU/ USA/weitere Drittländer

§  https://www.facebook.com/policies/cookies – Marketing USA

§  https://www.tiktok.com/legal/cookie-policy?lang=de-DE – Marketing USA, Mutterfirma Bytedance China

§  https://ads.microsoft.com – https://support.microsoft.com/de-de/windows/löschen-und-verwalten-von-cookies-168dab11-0753-043d-7c16-ede5947fc64d – Marketing USA

§  https://www.adcell.de – Datenschutz bei ADCELL | Opt-out - Firstlead GmbH - Affiliate Marketing EU/ Deutschland

§  https://www.webgains.com – Datenschutzerklärung | WEBGAINS GIVES YOU THE EDGE – Affiliate Marketing EU/ Deutschland

§  https://policy.pinterest.com/de/cookies – Marketing USA

§  https://analytics.google.com/ - Statistik USA

§  https://refersion.com - Refersion Affiliate Software Privacy Policy | Refersion – Affiliate Marketing & Tracking / Statistik USA


Zur Verfügung stehende Optionen


Um mehr über Cookies zu erfahren, u. a. wie man erkennt, welche Cookies gesetzt wurden und wie man sie verwaltet, löscht und blockiert, findet man unter www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.


Alternativ ist es auch möglich, dass der Browser Cookies grundsätzlich blockiert. Dazu ruft man die Cookie-Einstellungen im Browser auf, um das entsprechend zu ändern. Diese Einstellungen befinden sich normalerweise im Menü des genutzten Browsers unter „Optionen“ oder „Präferenzen“.


Das Löschen der Cookies dieser Website oder die Deaktivierung zukünftiger Cookies oder Tracking-Technologien kann zur Folge haben, dass bestimmte Bereiche oder Funktionen dieser Dienste für den Website-Nutzer/-Besucher nicht mehr zur Verfügung stehen oder das Nutzererlebnis anderweitig beeinträchtigt wird.


Die folgenden Links können hierfür nützlich sein, oder auch die Option „Hilfe“ im jeweils genutzten Browser.


·       Cookie-Einstellungen in Firefox

·       Cookie-Einstellungen im Internet Explorer

·       Cookie-Einstellungen in Google Chrome

·       Cookie-Einstellungen in Safari (OS X)

·       Cookie-Einstellungen in Safari (iOS)

·       Cookie-Einstellungen in Android


Um die Verwendung der persönlichen Nutzer-Daten durch Google Analytics auf allen Websites abzulehnen und zu verhindern, bitte die folgenden Anweisungen zu lesen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.


Diese Cookie-Orientierungsrichtlinie kann aktualisiert werden.

Bitte an die Website-Nutzer/-Besucher diese Seite regelmäßig aufzurufen, um sich über den aktuellen Stand in Bezug auf die Verwendung von Cookies auf dem Laufenden zu halten.


Werbepartner (Affiliate network)


Wir arbeiten mit unterschiedlichen Werbepartnern zusammen. Diese sind sowohl in Drittländern als auch in der EU/dem EWR ansässig. Diese Werbepartner arbeiten mit Cookies, die Sie entweder akzeptieren oder ablehnen können. Die rechtliche Grundlage finden Sie dazu in Art. 49 DSGVO Abs. 1 lit. a. Die Affiliates sammeln u.a. Ihre IP-Adresse, den Standort, usw. Im Rahmen der Cookie-Richtlinie/Einstellungen können Sie diese Affiliates deaktivieren. 

 

Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.


Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 

 

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von

Google:


https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), 


https://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), 


http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und https://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

 

Social Plugins

Diese Website verwendet Social Plugins (Plugins) verschiedener sozialer Netzwerke wie etwa "facebook.com", „pinterest“, „tiktok“ oder "twitter". Diese Plugins sind an den jeweiligen Logos erkennbar.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts mit entsprechenden Social Plugins aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Betreibers des Logos auf (z.B. facebook.com oder twitter.com). Der Inhalt des Plugins wird von dem Dienstanbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und vom Anbieter in die Webseite eingebunden. Bitte beachten Sie, dass Datenverarbeitungen durch Facebook, Twitter und Yahoo außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Wir haben zudem keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz von Social Plugins erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung von Social Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei einem Dienst wie Facebook, Twitter oder sonstigen eingeloggt, kann dieser Anbieter den Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, z.B. den Facebook "Like-Button" betätigen oder einen Kommentar hinterlassen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den jeweiligen Dienstanbieter übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied eines sozialen Netzwerkes sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Dienstanbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte können Sie bitte der jeweiligen Datenschutzerklärung entnehmen:

 

http://www.facebook.com/policy.php

https://policies.google.com/privacy

https://twitter.com/de/privacy

https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

 

Sie können die Einbindung von Social-Plugins aber auch den Einsatz von Software zur Webseitenanalyse unterbinden, indem Sie eine entsprechende Software - etwa das Programm "Ghostery" - verwenden.

 

Social Bookmarks


Auf unserer Webseite sind so genannte Social Bookmarks (bspw. von Facebook, Twitter und Xing) integriert. Social Bookmarks sind Internet-Lesezeichen, mit denen die Nutzer eines solchen Dienstes Links und Nachrichtenmeldungen sammeln können. Diese sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter.

 

Videoplayer Vimeo, Inc.

Email: legal@vimeo.com

Vertretungsberechtigter: Michael A. Cheah (General Counsel)

Die Datenschutzerklärung von Vimeo finden Sie unter: https://vimeo.com/privacy

 

Was ist Vimeo?


Wir verwenden auf unserer Website auch Videos der Firma Vimeo. Betrieben wird das Videoportal durch Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Mit Hilfe eines Plug-ins können wir Ihnen so interessantes Videomaterial direkt auf unserer Website anzeigen. Dabei können gewissen Daten von Ihnen an Vimeo übertragen werden. In dieser Datenschutzerklärung zeigen wir Ihnen, um welche Daten es sich handelt, warum wir Vimeo verwenden und wie Sie Ihre Daten bzw. die Datenübertragung verwalten oder unterbinden können.


Vimeo ist eine Videoplattform, die 2004 gegründet wurde und seit 2007 das Streamen von Videos in HD-Qualität ermöglicht. Seit 2015 kann auch in 4k Ultra HD gestreamt werden. Die Nutzung des Portals ist kostenlos, es kann allerdings auch kostenpflichtiger Content veröffentlicht werden. Im Vergleich zum Marktführer YouTube, legt Vimeo vorrangig Wert auf hochwertigen Content in guter Qualität. So bietet das Portal einerseits viele künstlerische Inhalte wie Musikvideos und Kurzfilme, andererseits aber auch wissenswerte Dokumentationen zu den unterschiedlichsten Themen.

 

Warum verwenden wir Vimeo auf unserer Website?


Ziel unserer Webpräsenz ist es, Ihnen den bestmöglichen Content zu liefern. Und zwar so einfach zugänglich wie möglich. Erst wenn wir das geschafft haben, sind wir mit unserem Service zufrieden. Der Videodienst Vimeo unterstützt uns dieses Ziel zu erreichen. Vimeo bietet uns die Möglichkeit, Ihnen qualitativ hochwertige Inhalte direkt auf unserer Website zu präsentieren. Statt Ihnen nur einen Link zu einem interessanten Video zu geben, können Sie so das Video gleich bei uns ansehen. Das erweitert unser Service und erleichtert Ihnen den Zugang zu interessanten Inhalten. Somit bieten wir neben unseren Texten und Bildern auch Video-Content an.

 

Welche Daten werden auf Vimeo gespeichert?


Wenn Sie auf unserer Website eine Seite aufrufen, die ein Vimeo-Video eingebettet hat, verbindet sich Ihr Browser mit den Servern von Vimeo. Dabei kommt es zu einer Datenübertragung. Diese Daten werden auf den Vimeo-Servern gesammelt, gespeichert und verarbeitet. Unabhängig davon, ob Sie ein Vimeo-Konto haben oder nicht, sammelt Vimeo Daten über Sie. Dazu zählen Ihre IP-Adresse, technische Infos über Ihren Browsertyp, Ihr Betriebssystem oder ganz grundlegende Geräteinformationen. Weiters speichert Vimeo Informationen über welche Webseite Sie den Vimeo-Dienst nutzen und welche Handlungen (Webaktivitäten) Sie auf unserer Webseite ausführen. Zu diesen Webaktivitäten zählen beispielsweise Sitzungsdauer, Absprungrate oder auf welchen Button Sie auf unserer Webseite mit eingebauter Vimeo-Funktion geklickt haben. Diese Handlungen kann Vimeo mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Technologien verfolgen und speichern.


Falls Sie als registriertes Mitglied bei Vimeo eingeloggt sind, können meistens mehr Daten erhoben werden, da möglicherweise mehr Cookies bereits in Ihrem Browser gesetzt wurden. Zudem werden Ihre Handlungen auf unsere Webseite direkt mit Ihrem Vimeo-Account verknüpft. Um dies zu verhindern müssen Sie sich, während des “Surfens” auf unserer Webseite, von Vimeo ausloggen.


Nachfolgend zeigen wir Ihnen Cookies, die von Vimeo gesetzt werden, wenn Sie auf einer Webseite mit integrierter Vimeo-Funktion, sind. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und geht davon aus, dass Sie keinen Vimeo-Account haben.

Verwendungszweck: Dieses Cookie speichert Ihre Einstellungen, bevor Sie ein eingebettetes Vimeo-Video abspielen. Dadurch bekommen Sie beim nächsten Mal, wenn Sie ein Vimeo-Video ansehen, wieder Ihre bevorzugten Einstellungen.

Ablaufdatum: nach einem Jahr

Name: vuid

Wert: pl1046149876.614422590311904958-4 

Verwendungszweck: Dieses Cookie sammelt Informationen über Ihre Handlungen auf Webseiten, die ein Vimeo-Video eingebettet haben. 

Ablaufdatum: nach 2 Jahren

Anmerkung: Diese beiden Cookies werden immer gesetzt, sobald Sie sich auf einer Webseite mit einem eingebetteten Vimeo-Video befinden. Wenn Sie das Video ansehen und auf die Schaltfläche klicken, um beispielsweise das Video zu “teilen” oder zu “liken”, werden weitere Cookies gesetzt. Dabei handelt es sich auch um Drittanbieter-Cookies wie  _ga oder _gat_UA-76641-8 von Google Analytics oder _fbp von Facebook. Welche Cookies hier genau gesetzt werden, hängt von Ihrer Interaktion mit dem Video ab.


Die folgende Liste zeigt einen Ausschnitt möglicher Cookies, die gesetzt werden, wenn Sie mit dem Vimeo-Video interagieren:

Name: _abexps

Wert: []

Verwendungszweck: Dieses Vimeo-Cookie hilft Vimeo, sich an die von Ihnen getroffenen Einstellungen zu erinnern. Dabei kann es sich zum Beispiel um eine voreingestellte Sprache, um eine Region oder einen Benutzernamen handeln. Im Allgemeinen speichert das Cookie Daten darüber, wie Sie Vimeo verwenden.

Ablaufdatum: nach einem Jahr

Name: continuous_play_v3

Wert: 1

Verwendungszweck: Bei diesem Cookie handelt es sich um ein Erstanbieter-Cookie von Vimeo. Das Cookie sammelt Informationen wie Sie das Vimeo-Service verwenden. Beispielsweise speichert das Cookie, wann Sie ein Video pausieren bzw. wieder abspielen.

Ablaufdatum: nach einem Jahr

Name: _ga

Wert: GA1.2.1522249635.1578401280311904958-7

Verwendungszweck: Dieses Cookie ist ein Drittanbieter-Cookie von Google. Standardmäßig verwendet analytics.js das Cookie _ga, um die User-ID zu speichern. Grundsätzlich dient es zur Unterscheidung der Websitebesucher.

Ablaufdatum: nach 2 Jahren

Name: _gcl_au

Wert: 1.1.770887836.1578401279311904958-3

Verwendungszweck: Dieses Drittanbieter-Cookie von Google AdSense wird verwendet, um die Effizienz von Werbeanzeigen auf Websites zu verbessern.

Ablaufdatum: nach 3 Monaten

Name: _fbp

Wert: fb.1.1578401280585.310434968

Verwendungszweck: Das ist ein Facebook-Cookie. Dieses Cookie wird verwendet, um Werbeanzeigen bzw. Werbeprodukte von Facebook oder anderen Werbetreibenden einzublenden.

Ablaufdatum: nach 3 Monaten


Vimeo nutzt diese Daten unter anderem, um das eigene Service zu verbessern, um mit Ihnen in Kommunikation zu treten und um eigene zielgerichtete Werbemaßnahmen zu setzen. Vimeo betont auf seiner Website, dass bei eingebetteten Videos nur Erstanbieter-Cookies (also Cookies von Vimeo selbst) verwendet werden, solange man mit dem Video nicht interagiert.Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?


Vimeo hat den Hauptsitz in White Plains im Bundesstaat New York (USA). Die Dienste werden aber weltweit angeboten. Dabei verwendet das Unternehmen Computersysteme, Datenbanken und Server in den USA und auch in anderen Ländern. Ihre Daten können somit auch auf Servern in Amerika gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten bleiben bei Vimeo so lange gespeichert, bis das Unternehmen keinen wirtschaftlichen Grund mehr für die Speicherung hat. Dann werden die Daten gelöscht oder anonymisiert.

 

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?


Sie haben immer die Möglichkeit, Cookies in Ihrem Browser nach Ihren Wünschen zu verwalten. Wenn Sie beispielsweise nicht wollen, dass Vimeo Cookies setzt und so Informationen über Sie sammelt, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen Cookies jederzeit löschen oder deaktivieren. Je nach Browser funktioniert dies ein bisschen anders. Bitte beachten Sie, dass möglicherweise nach dem Deaktivieren/Löschen von Cookies diverse Funktionen nicht mehr im vollen Ausmaß zur Verfügung stehen. Unter dem Abschnitt „Cookies“ finden Sie die entsprechenden Links zu den jeweiligen Anleitungen der bekanntesten Browser.

Falls Sie ein registriertes Vimeo-Mitglied sind, können Sie auch in den Einstellungen bei Vimeo die verwendeten Cookies verwalten.


Rechtsgrundlage


Wenn Sie eingewilligt haben, dass Daten von Ihnen durch eingebundene Vimeo-Elemente verarbeitet und gespeichert werden können, gilt diese Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Grundsätzlich werden Ihre Daten auch auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an einer schnellen und guten Kommunikation mit Ihnen oder anderen Kunden und Geschäftspartnern gespeichert und verarbeitet. Wir setzen die eingebundenen Vimeo-Elemente gleichwohl nur ein, soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben. Vimeo setzt auch Cookies in Ihrem Browser, um Daten zu speichern. Darum empfehlen wir Ihnen, unseren Datenschutztext über Cookies genau durchzulesen und die Datenschutzerklärung oder die Cookie-Richtlinien des jeweiligen Dienstanbieters anzusehen.


Vimeo verarbeitet Daten von Ihnen u.a. auch in den USA. Wir weisen darauf hin, dass nach Meinung des Europäischen Gerichtshofs derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer in die USA besteht. Dies kann mit verschiedenen Risiken für die Rechtmäßigkeit und Sicherheit der Datenverarbeitung einhergehen.


Als Grundlage der Datenverarbeitung bei Empfängern mit Sitz in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen, also insbesondere in den USA) oder einer Datenweitergabe dorthin verwendet Vimeo sogenannte Standardvertragsklauseln (= Art. 46. Abs. 2 und 3 DSGVO). Standardvertragsklauseln (Standard Contractual Clauses – SCC) sind von der EU-Kommission bereitgestellte Mustervorlagen und sollen sicherstellen, dass Ihre Daten auch dann den europäischen Datenschutzstandards entsprechen, wenn diese in Drittländer (wie beispielsweise in die USA) überliefert und dort gespeichert werden. Durch diese Klauseln verpflichtet sich Vimeo, bei der Verarbeitung Ihrer relevanten Daten, das europäische Datenschutzniveau einzuhalten, selbst wenn die Daten in den USA gespeichert, verarbeitet und verwaltet werden. Diese Klauseln basieren auf einem Durchführungsbeschluss der EU-Kommission. Sie finden den Beschluss und die entsprechenden Standardvertragsklauseln u.a. hier: https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?locale=de

Mehr Informationen zu den Standardvertragsklauseln bei Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy#international_data_transfers_and_certain_user_rights.

Mehr über den Einsatz von Cookies bei Vimeo erfahren Sie auf https://vimeo.com/cookie_policy, Informationen zum Datenschutz bei Vimeo können Sie auf https://vimeo.com/privacy nachlesen.


Quelle Vimeo: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple


Zahlungsanbieter


Wir nutzen beispielsweise folgende Bezahllogistikdienstleister mit Auftragsverarbeitungsvertrag:

-        Paypal

-        Amazon Pay

-        Google Pay

-        Shop pay (shopify payment)

-        Stripe

-        https://rechargepayments.com – bei Vorbestellungen/Abonnements


Bei den an Dritte übermittelten Daten handelt es sich um Ihre Bestelldaten bei der Zahlung über die gelisteten Zahlungsanbieter, damit diese Zahlung erfolgen kann. Eine Übermittlung Ihrer Kreditkartenzahlungsdaten erfolgt nur an Zahlungsdienstleister, die diese Daten mit dem internationalen Standard PCI-DSS verarbeiten. Wir haben auf diese Daten keinen Zugriff. Folgende Daten werden uns im Rahmen der Zahlungsweise übermittelt: Rechnungsempfänger, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse des Buchenden, damit die Rechnungslegung erfolgen kann. Weitere Informationen zur Erhebung Ihrer Daten durch Paypal entnehmen Sie bitte unter 


https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full#3

Nachfolgende Links führen Sie zu den entsprechenden Zahlungsanbieter und deren Datenschutzbestimmungen:

https://pay.amazon.de/help/82974

https://www.shopify.de/legal/datenschutz

https://stripe.com/at/privacy

https://rechargepayments.com/privacy-policy/

https://payments.google.com/payments/apis-secure/u/0/get_legal_document?ldo=0&ldt=privacynotice&ldr=AT&ldl=de

 

Erbringung vertraglicher Leistungen

Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B., Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Eingaben, sind für den Vertragsschluss erforderlich.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Wir verarbeiten Nutzungsdaten (z.B., die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Interesse an unseren Produkten) und Inhaltsdaten (z.B., Eingaben im Kontaktformular oder Nutzerprofil) für Werbezwecke in einem Nutzerprofil, um den Nutzer z.B. Produkthinweise ausgehend von ihren bisher in Anspruch genommenen Leistungen einzublenden.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Angaben im etwaigen Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.

 

Die Transportlogistikdienstleistungen sind abhängig von den, von Ihnen ausgewählten Lieferorten. Daher variieren die Transportdienstleistungsanbieter.

 

Um die Vertragserfüllung gewährleisten zu können, arbeiten wir mit unterschiedlichen Fullfillment-Partnern, die unseren gesamten Prozess der Auftragsabwicklung übernehmen. Dazu übergeben wir die notwendigen personenbezogenen Daten aus der Bestellung an die Partner, die die Auftragsabwicklung für uns durchführen. Derzeit arbeiten wir unter anderem, mit folgenden Partnern zusammen:

 

·       Getbyrd (europäischer Partner mit Standorten in Deutschland, Frankreich, Niederlande, Österreich, UK und Italien) – diese unterliegen der DSGVO (UK – Angemessenheitsbeschluss). Die Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://getbyrd.com/privacy/

·       Zenfullfillment (Sitz in Deutschland) – Logistikpartner. Die Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://zenfulfillment.com/de/data-protection

 

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Wir sind immer bestrebt, ausschließlich die für die konkrete Abwicklung der Dienstleistung, notwendigen, personenbezogenen Daten weiterzugeben.

 

Hosting über Shopify


Wir nutzen die Shopping CMS/Platform „shopify.com“ zur Präsentation und zum Verkauf unserer Produkte. 

 

Die europäische Niederlassung hat ein Naheverhältnis zum Headquater in den USA/Kanada. Es ist daher damit zu rechnen, dass personenbezogene Daten in Drittstaaten (zB USA/Kanada) übermittelt werden. 

 

Standorte


Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland

Shopify Inc., 150 Elgin St, Ottawa, ON K2P 1L4, Kanada, Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments oder Shopify (USA) Inc. - Angemessenheitsbeschluss

Die Datenschutzerklärung von shopify ist unter: https://www.shopify.de/legal/datenschutz

 

Folgende Dienste sind im Rahmen der shopify-Plattform integriert und werden genutzt:

Die E-Mail Marketing Plattform Klaiyo - https://www.klaviyo.com/legal

 

Helpdesk Gorgias www.gorgias.com - https://www.gorgias.com/privacy/privacy

 

SMS-Retargeting: smspump.com - https://www.yotpo.com/privacy-policy/ und https://smsbump.com/page/gdpr-compliance

 

Kontakt Center: https://www.cloudtalk.io/ - https://www.cloudtalk.io/privacy-policy-and-gdpr-faq

 

Kontakt


Personenbezogene Daten werden durch uns erfasst, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen, beispielsweise wenn Sie mit uns in Kontakt treten. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden wir selbstverständlich ausschließlich für den Zweck verwenden, zu dem Sie uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellen.

Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. 


Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten.

Ihre Einwilligungserklärungen können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen. 


Bitte wenden Sie sich hierfür an support@alpenkraft.shop

 

Links/Verwendung externer Links

Soweit wir auf unserer Website auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Webseiten übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die aktuelle und 

zukünftige Gestaltung und Inhalte der verknüpften Seiten sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sind wir nicht für die Inhalte der verknüpften Seiten verantwortlich und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Sie sollten daher die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen. Unsere Datenschutzerklärung gilt dort nicht.

 

Sicherheit


Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Die neue Fassung gilt ab Bereitstellung auf unserer Website.

 

Ihre Rechte (Art. 16 – 22 DSGVO)


Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde: www.dsb.gv.at

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: 


AVM Online Handels GmbH

Tschau 26

A-9587 Riegersdorf

support@alpenkraft.shop


 

Quellen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) (Abfragen April/Mai 2018 bis November 2021):


·       EU-DSGVO-Muster-Website der Wirtschaftskammer https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/muster-informationspflichten-website-datenschutzerklaerung.html

·       https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/datenschutzerklaerung/

·       Einzelne Textbausteine:  Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

·       www.datenschutz.org

·       https://daschug.de/

·       https://dsgvo.expert/datenschutz/

·       https://www.andreasstocker.at/ueber-mich/

·       https://www.lda.bayern.de/de/infoblaetter.html#

·       Diverse Datenschutzerklärungen online

·       https://www.firmenwebseiten.at/datenschutz-generator/

·       http://www.amadeus-rb.at/business/de/datenschutz